Ich vertraue dir – Massimo Carlotto, Francesco Abate

Ich kann nur sagen: Wow! In „ich vertraue dir“ geht es um Gigi, der sich mit der Manipulation und dem Handel von sehr minderwertigen Lebensmitteln ein angenehmes Leben aufgebaut hat – bis er sich mit der falschen Frau einlässt.

Man erfährt viel über seine Geschäfte, die einem die Lust auf Fertiggerichte etc. nimmt, fühlt sich jedoch nicht belehrt, denn das Buch ist aus der Perspektive des Kriminellen geschrieben. Dabei bleiben die Autoren stets klar und abgeklärt in ihrem Stil und schaffen dadurch eine unglaublich authentische Atmosphäre.

Kaum zu glauben, dass ich vorher noch nie von Massimo Carlotto und Francesco Abate gehört habe und dieses geniale Buch auf einem Wühltisch entdecken musste. Es hat mich von der ersten bis zur letzten Sekunde gefesselt und es wird sicher nicht mein letzter Krimi von den Beiden sein!

Ganz klar: 🥂🥂🥂🥂🥂

2 Kommentare bei „Ich vertraue dir – Massimo Carlotto, Francesco Abate“

  1. […] erste Tag vom Rest meines Lebens‘, aber auch Massimo Carlotto und Francesco Abate, die mit ‚Ich vertraue dir‘ einen völlig unerwarteten Krimi geschrieben haben. Von allen dreien haben gleich weitere Werke […]

  2. […] den Finger auf einen Bereich der Kriminalität. (Ich kann es nicht lassen: ich muss nochmal „Ich vertraue dir“ empfehlen) In diesem Fall ist es die illegale Entsorgung von Giftmüll auf italienischem Grund […]