Im Gleichgewicht – L’equilibrio

Im Zuge der „Cinema Italia“-Tournee habe ich heute „L’equilibrio“ gesehen, die Geschichte eines Pfarrers, der sich in seine kampanische Heimat versetzen lässt um dort seinen Glauben und seine „Stellenbeschreibung“ auf die Probe gestellt zu finden. Was sind die Aufgaben eines Pfarrers? Wie weit darf bzw. muss er gehen? Wie wichtig ist das Schicksal eines Kindes? […]

Bacio feroce – Roberto Saviano

Da „bacio feroce“ in Deutschland noch nicht erschienen ist, habe ich es auf Italienisch gelesen. Ich möchte deswegen direkt vorwegnehmen, dass ich dem napolitanischen Dialekt nicht mächtig bin, wodurch ich bei verschiedenen Dialogen meine Schwierigkeiten hatte und meiner Fantasie freien Lauf lassen musste. Bei einem Buch von Roberto Saviano, birgt das jedoch eher Momente der […]

Die Müllmafia – Sandro Mattioli, Andrea Palladino

Wie viel Beachtung sollte man einem Sachbuch von 2011 schenken, das sich mit einem äußerst dynamischen Thema befasst, nicht neuaufgelegt und somit nicht aktualisiert wurde? Sehr viel sage ich! In den letzten Jahren ist eine große Anzahl an Büchern erschienen, die sich ganz allgemein mit den italienischen Mafien beschäftigen, aber mit dem Thema der illegalen […]